Support-Werkzeuge

Dateiübertragung

Benutzer können Dateien zwischen ihrem eigenen PC und einer Benutzer-Arbeitsstation mit Hilfe einer einfachen Drag & Drop Benutzeroberfläche übertragen - sie können eine Datei sogar direkt im Desktop ablegen, während ein Remotegerät angezeigt wird.

Verzeichnisse können automatisch an zwei Arbeitsstationen synchronisiert werden, und geeignete Dateitypen können bearbeitet werden. NetSupport Manager benutzt intelligente Delta Dateiübertragung, um die Datenübertragungszeiten beim Überschreiben vorhandener Dateien zu reduzieren, indem die einzelnen Datenblöcke in einer Datei überprüft und nur geänderte Daten übertragen werden.

Das Verschieben von Dateien von einem PC auf den anderen ist nützlich, aber die größten Vorteile basieren auf der Fähigkeit von NetSupport Manager, Dateien mit einer einzigen Aktion - "Dateiverteilung" von einem PC auf viele zu kopieren. Benutzer können Dateien oder Ordner mühelos von ihrem eigenen PC auf mehrere Client-PCs gleichzeitig verteilen.

Mit diesem Feature können Dateien an alle verbundenen Client- (Endbenutzer) PCs, ausgewählte PCs oder eine vordefinierte Gruppe verteilt werden. Außerdem können Dateien auch schnell auf dem Desktop oder im 'Eigene Dateien' Ordner abgelegt werden.

Die neuste Version von NetSupport Manager bietet auch Live-Ordner. Wenn eine Dateiübertragung an einen Remote-PC initiiert wird, wird der Pfad an alle offenen Ordner (Explorer-Fenster) auf seinem Desktop oben in der Dateiübertragungsansicht gezeigt, um schnelle Auswahl zu erleichtern.

Remote-Inventar und -Systeminformationen

Benutzer können eine Echtzeitansicht der Hardware und Software, die auf den einzelnen PC-Remotearbeitsstationen installiert ist, direkt aus ihrem NetSupport Control abrufen. NetSupport Manager sammelt über 80 Informationen speziell über die Hardware oder Umgebung jedes PCs.

Außerdem wird ein vollständiges Software-Inventar der gegenwärtig installierten Anwendungen geboten sowie auch aller installierten OS Hotfixe.

Um Remotesupport und Diagnostik noch weiter zu unterstützen, können Benutzer auch Anwendungen im Speicher, alle ausgeführten Prozesse und gegenwärtig installierten Dienste remote betrachten und, soweit die Sicherheitseinstellungen dies zulassen, steuern.

Integration

NetSupport Manager ist dafür konzipiert, sowohl eigenständig als auch als Schlüsselteil innerhalb von vorhandenen Programmen zu funktionieren. Daher bietet NetSupport Manager eine Befehlszeilenschnittstelle, Feature-Zugriff unter Einsatz von Befehlszeilen-"Schaltern" und Unterstützung von Variablen, um, unabhängig davon, was für eine Umgebung Sie haben, direkten Zugriff auf und Einsatz von NetSupport Manager sicherzustellen.

Abonnieren Sie, um informiert zu bleiben