Neue Funktionen und Erweiterungen

NetSupport Manager v12.8 enthält:

Anwendungen zeigen
Wenn eine Anwendung einem Benutzer gezeigt wird, können Sie die Anwendung jetzt in einem separaten Fenster anzeigen (über die Displaymoduseinstellungen), was es dem Benutzer erlaubt, seinen eigenen Monitor normal weiterzubenutzen – was dabei hilft, die Produktivität aufrechtzuerhalten.

Wenn Anwendungen auf mehr als einem Monitor einem Benutzer angezeigt werden, werden diese jetzt so komprimiert, dass der gesamte Desktop angezeigt wird, was dem Benutzer eine Ansicht der Anwendungen gibt.

HTTP-Zugriff
Um die Sicherheit des Gateways noch weiter zu verbessern, enthält NetSupport Manager jetzt die Option, den HTTP-Zugriff auf der Basis der IP-Adresse einer Person zu steuern.

Client-Liste filtern
Um Clients schnell und effizient zu finden und zu verbinden, können die IT-Teams jetzt die Client-Liste nach Namen, Benutzernamen, Adresse und Beschreibung filtern.

Miniaturbildansicht
Die Miniaturbilder der angeschlossenen Geräte (in der Steuerung gezeigt) sind noch weiter optimiert worden, um die Leistung zu verbessern.

Feedbackmodus*
NetSupport School (kostenlos als Teil von NetSupport Manager geliefert) bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, Feedback zu erhalten, wie z.B. während des Unterrichts oder Mitarbeiterschulungen, um zu überprüfen, dass das Thema von allen verstanden wurde oder um die allgemeine Stimmung in der Klasse zu abzuschätzen.

Der Lehrer/Trainer kann unter verschiedenen visuellen Indikatoren wählen, um das Feedback der Klasse abzuschätzen. Nachdem eine Option gewählt wurde, wird ein Dialogfeld geöffnet, in dem eine Frage eingegeben und an die Klasse geschickt werden kann. Das gewählte Bild zusammen mit der Frage wird dann auf den PC aller Klassenteilnehmer angezeigt, so dass diese ihre Wahl treffen können.

Alle Ergebnisse dieses Feedbacks werden in zwei Formaten an die Konsole zurückgeschickt: ein Bericht in Listenform (der das Feedback jeder einzelnen Person zeigt), was es dem Lehrer/Trainer erlaubt, das Befinden bzw. das Verständnis jeder Person näher zu beleuchten – oder als Diagramm, was dabei hilft, das allgemeine Befinden bzw. Verständnis auf einen Blick zu sehen.

* Diese Funktion erfordert die kostenlosen Komponenten NetSupport School (die Funktionen für Klassenunterricht/Schulung enthalten), die im Installationspaket für NetSupport Manager enthalten sind.

Einfacher Modus*
NetSupport School (kostenlos als Teil von NetSupport Manager geliefert) enthält jetzt drei Modi zur Verwendung der Benutzeroberfläche der Konsole: Einfach, Mittel und Fortgeschritten - was sicherstellt, dass die Eigenschaften und Funktionen allen Benutzern zur Verfügung stehen unabhängig von ihren technischen Erfahrungen und Kenntnissen. Der neue ‚einfache‘ Modus erlaubt es technikscheuen Lehrern, nur die Kernwerkzeuge zu sehen und zu verwenden, was Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit unterstützt.

Zu den Werkzeugen im einfachen Modus gehören:

  • Sperren/Sperre aufheben
  • Bildschirme dunkel schalten
  • PCs einschalten
  • Nachricht an Benutzer senden
  • Feedbackmodus
  • Internet völlig blockieren
  • Hilfeanfragen
  • ‚Ton stummschalten‘ am Client
  • Unterrichtskontrolluhr

Der ‚mittlere‘ Modus (früher ‚Grund‘-Modus genannt) enthält ein paar häufiger verwendete Werkzeuge – und der fortgeschrittene Modus bietet alle Eigenschaften und Funktionen, die in NetSupport School zur Verfügung stehen.

* Diese Funktion erfordert die kostenlosen Komponenten NetSupport School (die Funktionen für Klassenunterricht/Schulung enthalten), die im Installationspaket für NetSupport Manager enthalten sind.

NetSupport Manager v12.7 enthält:

Der neuesten Version von NetSupport Manager sind ein paar zusätzliche Funktionen und Erweiterungen hinzugefügt worden.

  • Die Druckumleitungsfunktion wurde aktualisiert, so dass Umleitung in PDF- und XPS-Dateien unterstützt wird.
  • Aktualisierte Support-Werkzeuge erstellen Statistiken für die Gateway-Leistung.
  • Die Integration mit ClassLink OneRoster (benötigt NetSupport School) bietet flexiblere Verbindungsmethoden.

NetSupport Manager v12.5 enthält:

Neue Client App für Android
Die Android Client-App ermöglicht es bestehenden Control-Nutzern von NetSupport Manager v12.50, von unterwegs mit Android Client-Geräten (Android 4 und höher) für einen verbesserten Echtzeitdialog und Systemunterstützung Verbindung aufzunehmen.

Jetzt können IT-Techniker (Control-Nutzer) mittels einer PIN mit einem Android-Gerät Verbindung aufnehmen: eine Funktion, die die nahtlose und sichere Konnektivität zwischen dem Client-Gerät und dem Control einfach durch Teilen eines Codes ermöglicht. Außerdem können Client und Control entweder eine Text-Chat-Sitzung durchführen oder der Client kann an einer durch den Control initiierten Gruppendiskussion teilnehmen, um Probleme mit der Fernunterstützung zu lösen.

Um die Problemlösung noch weiter zu unterstützen, können für umfassende Flexibilität und vereinfachtes Arbeiten während einer Control-Sitzung Screenshots des Android Client-Geräts gemacht werden – und Dateien können schnell und einfach zum und vom Client-Gerät übertragen werden.

Die Android Client-App von NetSupport Manager kann mit vorhandenen Lizenzen für NetSupport Manager 12.5 verwendet werden und steht im Google Play Store zur Verfügung. Google Play Store.

Neue PowerShell Funktion
Ein PowerShell Fenster öffnen, um PowerShell Befehle schnell und leicht bei einem ausgewählten Windows Client auszuführen.

Neue Verteilungsverbesserungen
Die es Ihnen ermöglichen, einen Wake-on-LAN Windows Befehl an Geräte zu senden, die nicht eingeschaltet sind, und Geräte im Netzwerk des Controls schnell aufzufinden.

Verbesserte Dateiübertragung und Verteilungsgeschwindigkeit.

Verbesserte Leistung im ‘Anzeigen und Zeigen’ Modus in Windows 8 und darüber.

Verbesserte Inventarprozess-Überwachungsabschnitt in Windows – Jetzt mit neuen Informationen, wie Prozess-ID, Anzahl der Handles und Objekte sowie Realtime-Statistik, die Erhöhung/Verminderung in Prozent zeigt, beispielsweise für die Prozessspeichernutzung.

Version 12 Zusammenfassung

Sehen Sie sich an, welche neuen Funktionen und Verbesserungen unsere neueste Version NetSupport Manager vXNUMX zu bieten hat! Probleme bei der Anzeige dieser Seite? Klicken Sie auf das unten stehende Bild zur Anzeige einer PDF-Version. NetSupport Manager v12.

Abonnieren Sie, um informiert zu bleiben